Worin unterscheidet sich der IT IQ von IT-fachlichen Wissenstests?

Intelligenz ist ein anderer Sachverhalt als Wissen, eine hohe Intelligenz begünstigt aber den bestmöglichen Einsatz von Wissen. Insofern ergänzen sich beide Felder. Da in den klassischen Wissenstests aber ausschließlich das Faktenwissen bewertet wird, stellt der IT IQ eine notwendige Ergänzung dar, um die fachlichen Fähigkeiten eines Menschen gesamtheitlich bewerten zu können.

Kann der Test wiederholt werden?

Innerhalb von 12 Monaten ist keine weitere Teilnahme möglich. Damit wird eine missbräuchliche Nutzung vermieden, weil ansonsten durch eine mehrfache Teilnahme das Ergebnis „hochtrainiert“ werden könnte. Dann würde aber das Lernergebnis und nicht die IT-fachliche Intelligenz gemessen.

Gibt es Schulungsmaßnahmen oder Schulungsmaterialien zur Vorbereitung auf den IT IQ?

Nein, und zwar aus dem gleichen Grund, weshalb keine zeitnahe Wiederholung des Tests möglich ist. Dies unterscheidet den IT IQ auch wesentlich von den klassischen Wissenstests, in denen das Lernergebnis ermittelt wird.

Wie schnell wird eine Teilnahme freigeschaltet?

Sobald die Zahlung der Teilnahmegebühr verbindlich erfolgt ist, wird unmittelbar der Teilnahmecode an die angegebene Adresse verschickt. Bei Nutzung des elektronischen Zahlvorgangs ist also eine Teilnahme praktisch unmittelbar möglich.

Ist eine wiederholte Teilnahme möglich?

Nein, da es sich beim IT IQ um einen Test der individuellen fachlichen Intelligenz handelt. Sicherheitsmechanismen sehen zudem vor, dass beispielsweise auch Recherchen im Internet während der Teilnahme auffällig werden und sanktioniert werden. 

Kann die Reihenfolge der zu beantwortenden Fragen frei gewählt werden?

Nein, denn der Teilnehmer wird automatisch durch den gesamten Fragenverlauf geführt und hat keinen Einfluss auf die Reihenfolge. Auch die Nutzung des Zurück-Buttons ist nicht möglich. Nicht beantwortete Fragen, werden solange noch Zeit bleibt am Ende wiederholt.

Habe ich beliebig lange Zeit zur Beantwortung der Fragen?

Innerhalb der maximalen Bearbeitungszeit von 90 Minuten, haben Sie beliebig lange Zeit für die einzelnen Fragen. Wenn die 90 Minuten überschritten werden, wird der Test automatisch beendet.

Kann der Test unterbrochen werden?

Nein, eine Unterbrechung oder Pausierung ist nicht möglich. Die Zeit läuft vom Startzeitpunkt genau 90 Minuten. Sind diese um wird der Test beendet egal wie viele Fragen beantwortet wurden.

Was ist zu tun, wenn die Kommunikationsverbindung während des Tests unterbrochen wird?

Sollte durch wiederholte kurze oder gar eine vollständige Unterbrechung der Verbindung der Test abbrechen, wenden Sie sich bitte umgehend an uns. Wir werden im Einzelfall entscheiden, ob ein erneuter Start gebilligt wird. Schlimmstenfalls findet eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr statt und Sie können frühestens nach einem Jahr einen erneuten Versuch starten.

Was ist ein Voucher?

Zu jeder Lizenz wird automatisch ein eindeutiger Schlüssel generiert, der so genannte Voucher. Firmenkunden können die Voucher der Lizenzen, die Sie erworben haben, versenden. Wenn Sie ein Voucher erhalten, können Sie damit nach der Registrierung am IT IQ teilnehmen, sofern Sie innerhalb eines Jahres nicht bereits den Test absolviert haben.

 

 

 

 

Fachwissenschaftliche Verantwortung

Prof. Dr. Ayelt Komus

Prof. Dr. Oliver Braun



Prof. Dr. Uwe Schmitz

Methodologische Verantwortung

Dr. Niklas Gebele